«Touch your soul - nur ein Gefühl»
ist nicht nur Titel sondern Programm von Salt o vocale

Singen im KerzenscheinMusik voller Gefühl und voller Lebensfreude möchten die Sängerinnen und Sänger des Chores spürbar machen. Pop und Klassik werden dabei ohne Hemmungen nebeneinander gestellt. So gehören aktuelle Popsongs z.B. von Sting oder  Cindy Lauper genauso zum Repertoire wie klassische Chorliteratur von Orlando di Lasso, Giuseppe Verdi oder John Rutter. Neu kam 2015 noch die Countrymusik dazu. 2018 liegt der Schwerpunkt im Acappella-Bereich.

Das Repertoire 2001 bis 2011 , 2012 / 2013 , 2014, 2015; 2016, 2017, 2018

Salt o vocale - ein Name, der drei Elemente vereint, die auch den Auftritt des Chores bestimmen.

Salto«Salto» als Sinnbild für die Freude und den Spaß, den die Sängerinnen und Sänger selbst am Singen haben und mit denen sie das Publikum anstecken wollen,

«salt» (dt.: Salz), das den Auftritt würzen soll undSalz

  

Mund«vocale», der italienische Begriff für das gesungene Wort und jegliche Art des stimmlichen Ausdrucks.

So gibt es bei den Konzerten auch immer wieder Überraschungen, die über den Gesang hinaus gehen. Videoeinspielungen oder Tanzeinlagen unterstreichen beispielsweise die Aussagekraft der Musik und der Texte. 

2012 Band MittendrinIn unterschiedlicher Besetzung wird der Chor von verschiedenen Bandformationen unterstützt wie z.B. von "Hey Horscht" und "Born Country", bringt aber auch reine a-cappella Stücke zu Gehör, singt sowohl gemischt oder als reiner Männer- oder Frauenchor.

Wenn Sie Gefallen an Salt o vocale gefunden haben, freuen wir uns über Ihre Unterstützung.

2017 10 14 Salto goes Country 23

 Terminvorschau 2018